Riesen

Zu den Nebenthemen der Paläo-SETI gehört auch die angenommene Existenz von Riesen, also übergroßen Menschen- oder menschenähnlichen Geschöpfen, die vor allem in Mythen und Sagen immer wieder erwähnt werden.

Paläo-SETI zwischen Mythos und Wissenschaft

Dieser Aufsatz von Ingbert Jüdt diskutiert das Unternehmen der sog. Paläo-SETI-Forschung im Spannungsfeld zwischen Mythos und Wissenschaft. Dabei konzentriert er sich auf die Analyse der Veröffentlichungen Erich von Dänikens als dem Begründer der gegenwärtigen Präastronautik. Dänikens Version der Paläo-SETI wird von Jüdt als eine im Prinzip des common sense wurzelnde mythische Fundierung einer technokratischen Ideologie bestimmt.

Zum 11. mal ‚Phantastische Phänomene‘ in Bremen

Das Ein-Tages-Seminar des Bestsellerautors Walter-Jörg Langbein in Bremen-Vegesack ist eine der wenigen Veranstaltungen, die es mittlerweile geschafft haben, zu einer wahren „Institution“ der grenzwissenschaftlichen Szene zu werden.

Degufo-Frühjahrstagung 2008 in Erfurt

Am 12. und 13. April 2008 fand im Air-Port-Hotel in Erfurt die Frühjahrstagung der Degufo (Deutschsprachige Gesellschaft für Ufo-Forschung) statt und wartete mit einem bunten Programm und einem besonderen Highlight auf.