Chinesische Forscher haben in einem See der Provinz Yunnan in Südchina mehrere Gebäudereste gefunden, die sie mit Bauwerken der Maya verglichen.

Bereits am 19. Dezember 2005 wurden die Unterwasserfunde der Öffentlichkeit vorgestellt. Auf Sonarscan zeigte sich eine Reliktbedeckung von mindestens 2,4 Quadratkilometer. Die Forscher gehen momentan von acht Hauptgebäuden aus, die sich alle unter der Wasseroberfläche befinden. Zwei der Gebäude sollen Mayapyramiden ähneln. Der Ruinenkomplex soll ca. 2.000 Jahre alt sein, und auf eine alte Zivilisation der Qin- oder Han-Dynastien zurückgehen.

Im Internet: Mayan Pyramid-like Buildings Found in Southern China