Anunnaki in Afrika – die seltsame Welt des Michael Tellinger

Einer jener Autoren, die bei der Interpretation alter Mythen in die Fußstapfen des Anunnaki-Erfinders Zecharia Sitchin traten, ist Michael Tellinger. In zwei Büchern – ‚Die Sklavenrasse der Götter‘ und ‚Die afrikanischen Tempel der Anunnaki‘ – entwirft der südafrikanische Schriftsteller ein zweifelhaftes Panorama der menschlichen Vergangenheit. Dieser erste von drei Artikeln nimmt seine Qualifikation und Methodik genauer unter die Lupe.